CaseOne C Chemikalienschutzanzug

Der gasdichte Einweganzug Case One® c schützt Feuerwehrmänner und Chemiearbeiter vor gefährlichen und giftigen Chemikalien in flüssigem oder gasförmigem Zustand und macht eine Wartung und Retablierung des Anzugs überflüssig. Die VenPIPE® Funktionseinheit wird direkt am Anzug angeschlossen - es wird kein zusätzliches Gerät benötigt; keine Verschleppung gefährlicher Substanzen, kein Atemluftgerät und somit keine Reinigung desselben. Interne Luftführungskanäle sind im Anzug integriert und verteilen die Luft am ganzen Körper, dies ermöglicht eine Kühlung und angenehmes Arbeiten. Dicht angebrachte Handschuhe und Stiefelsocken mit Tropfrand sorgen für besten Schutz. Fronteinstieg mit abgedecktem (Velcro) und gasdichtem Reissverschluss. Das hochtransparente Visier und vier Luftaustrittsventile tragen zum sicheren und bequemen Arbeiten bei.

Details Funktionseinheit VenPIPE®:
• Gewicht: < 200 g
• Luftmenge (gem. EN12021): einstellbar zwischen 300-500 l/min bei einem Versorgungsdruck von 3-4 bar
• Warnsignal, sollte der Luftdurchsatz unterschritten werden < 300l/min
• Anschluss 360° drehbar
• CE-Zertifizierung EN14594

• Material: DuPont™ Tychem® F
• mit Handschuhen; verschiedene Handschuhtypen und -grössen
• Stiefelsocken mit Tropfrand
• Hoch transparentes Visier
• Grössen S-XXL
• DEKRA Standard: EN 1149-5:2008

Zurück zur Produkteübersicht